Adventsreise nach Görlitz, Breslau und Krakau

1. Tag: Montag, 04.12.2017

Anreise aus Ostwestfalen nach Breslau.

 

2. Tag: Di, 05.12.2017

Stadtführung Breslau. Die Hauptstadt der historischen Region Schlesiens hat eine bewegte Geschichte, in der polnische, tschechische und preußisch-deutsche Einflüsse zu erkennen sind. Liebevoll und glanzvoller denn je wurde das Juwel an der Oder restauriert.

 

Sie lernen Breslau mit seinen schönen, restaurierten Bürgerhäusern kennen. Außerdem entdecken Sie die Aula Leopoldina, den wohl schönsten Barocksaal Europas und die Jahrhunderthalle. Diese ist aufgrund ihrer damals spektakulären Bauweiseaus mit einer Kuppel mit freier Spannweite von 65 m Durchmesser äußerst imposant und gehört zum UNESCO Welterbe.

 

3. Tag: Mi, 06.12.17

Heute fahren Sie von Breslau nach Krakau. Unterwegs werden Sie zu einer Besichtigung im Salzbergwerk Wieliczka erwartet. 1978 ist das Salzbergwerk von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt worden. Seit dem 13. Jahrhundert wird hier Salz gefördert. Die eigentliche Attraktion ist jedoch die zwei Kilometer lange unterirdische Besucherroute, die auf 64 bis 135 Metern Tiefe über mehrere Ebenen durch ein Labyrinth aus alten Stollen und insgesamt 22 Kammern führt.

 

Ankunft in Krakau. Zimmerbelegung, Abendessen.

 

4. Tag: Do, 07.12.2017

Am Vormittag: Stadtführung. Krakau zählt zu den schönsten Städten Polens.  Während der Kriege nie zerstört, birgt die Stadt einen unglaublichen Bestand an architektonischen Schätzen.  Hier, an der ältesten Universität Polens, hat schon Nikolaus Kopernikus seine Studien betrieben.

 

Am Nachmittag besichtigen Sie die Burganlage auf dem Wawel, frühere Residenz der polnischen Könige. Zusammen mit der Altstadt zählt sie seit 1978 zum Weltkulturerbe.  

 

5. Tag: Fr, 08.12.2017

Fahrt zum Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau (fakultativ). Zu dieser Gedenkstätte zählen die erhalten gebliebenen und rekonstruierten baulichen Anlagen der zwei Konzentrationslager KZ Auschwitz I und KZ Auschwitz-Birkenau. Seit 1979 gehört das ehemalige Konzentrationslager zur Weltkulturerbe-Liste der UNESCO.

 

Alternativ haben Sie die Möglichkeit in Krakau zu bleiben und die Stadt eigenständig zu erkunden.

 

6. Tag: Sa, 09.12.2017

Fahrt nach Görlitz. Das historische Stadtbild zählt zu den am besten erhaltenen in ganz Mitteleuropa. Görlitz gilt als größtes Flächendenkmal Deutschlands. Insgesamt 4000 größtenteils restaurierte Baudenkmäler erzählen vom großen Reichtum vergangener Zeiten.

 

7. Tag: So, 10.12.2017       Heimreise

 

- Programmänderungen vorbehalten -

 

 

Reisepreis:            

840,00 Euro p. Person im Doppelzimmer

140,00 Euro Einzelzimmerzuschlag

Einzelzimmer nur auf Anfrage

 

Leistungen:

* Fahrt mit einem Reisebus

* Kaffee und Tee im Bus kostenlos

* Frühstücksimbiss auf der Hinreise

* 2 x Übernachtung / Frühstück in Breslau

* 3 x Übernachtung / Frühstück in Krakau

* 1 x Übernachtung / Frühstück in Görlitz

*  6 x Abendessen im Rahmen der Halbpension

* Stadtführung Breslau

                  * inkl. Jahrhunderthalle

                  * inkl. Aula Leopoldina

* Eintritt und Führung Salzbergwerk Wieliczka

* Stadtführung Krakau

                  * inkl. Marienkirche

* Besichtigung Burg Wawel

* Besichtigung der Gedenkstätte Auschwitz

 

Adventsreise Krakau
Flyer WMarkt Breslau Krakau.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2017 Rainer Palsherm. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum