Der Drau-Radwanderweg

vom 20. bis zum 27. September 2021

 

 

Der Drauradweg startet einzigartig und spektakulär inmitten der Dolomiten. Von den weltbekannten Drei Zinnen bei Toblach führt er an der Drau entlang in die Sonnenstadt Lienz, vom Flussjuwel Obere Drau in die Kulturstadt Spittal, vom quirligen Villach in den Landschaftsgarten des Rosentals, von der Büchsenmacherstadt Ferlach ins verträumte Jauntal. Der Drauradweg führt durch Naturräume von internationaler Bedeutung. Er verbindet warme Alpenbadeseen mit schroffen Bergformationen, lebendige Städte mit verträuumten Dörfern, Vielfalt mit Schönheit und Qualität. Entdecken Sie die Südseite der Alpen vom Fahrradsattel aus.

 

Der Radweg führt die meiste Zeit bergab und verläuft über weite Strecken auf gut ausgebauten und beschilderten Radwegen abseits der Straße. Nur an wenigen Stellen radeln wir auf ruhigen Nebenstraßen durch kleine Dörfer und entlang von Feldern. Am Ende der Tour ist mit einigen leichten Steigungen zu rechnen, da der Radweg nicht mehr entlang der Drau führt.

 

Montag, 20.09.2021: Busanreise bis nach Matrei


Dienstag, 21.09.2021: Busfahrt nach Toblach. Radtour Toblach – Innichen - bis zum Hotel nach Lienz (ca. 50 km). Der jungen Drau folgen Sie von Südtirol nach Osttirol, begleitet von üppigen Wiesen zur Linken und schroffen Bergflanken der Dolomiten zur Rechten. In der Ferne markiert der Rauchkofel, der Hausberg von Lienz, das nahende Ziel. Übernachtung in Lienz.


Mittwoch, 22.09.2021: Radtour Lienz – Oberdrauburg – Greifenburg – Sachsenburg nach Mühldorf (Etappe ca. 68 km).

 

Durch kühle Auen und gepflegte bäuerliche Kulturlandschaft führt die heutige Etappe, umrahmt von Bergwäldern, Almen und den nahen Gipfeln der Kreuzeckgruppe. Am Radweg liegen idyllische Dörfer wie Oberdrauburg und Sachsenburg mit ihren schmucken historischen Ortskernen. Übernachtung in Mühldorf.

 

Donnerstag, 23.09.2021: Radtour Mühldorf – Spittal – Villach (65 km). Von der Kulturstadt Spittal geht es auf den Dämmen der Drau der AlpeAdria Stadt Villach entgegen. Die gemütliche Strecke führt durch bäuerliche Kulturlandschaft und kleine Dörfer. Angekommen in Villach begeistert das südliche Flair dieser Stadt. Wir übernachten zentral in Villach.

 

Freitag, 24.09.2021: Radtour durch die Region Rosenthal, entlang des Feistritzer- und Ferlacher Stausees, nach Klagenfurt (64 km). Wie ein Garten Eden liegt das Rosental eingebettet inmitten einer idyllischen, gepflegten Kulturlandschaft, umrahmt von Laubwäldern, Wiesen und den Gipfeln der Karawanken. In Klagenfurt beziehen wir Quartier.

 

Samstag, 25.09.2021: Busfahrt bis nach Ruden in Südkärnten. Heute fahren wir stromaufwärts, über Völkermarkt Richtung Klagenfurt (ca. 40 km) 2. Nacht Klagenfurt.

 

Sonntag, 26.09.2021: Heimreise Etappe 1 bis nach Pfaffenhofen. Zimmerbelegung, Abendessen im Hotel Strasshof.

 

Montag, 27.09.2021: Heimreise.

 

 

Leistungen:

* Fahrt mit einem Reisebus
* Fahrradtransport im Spezialanhänger

* ständige Busbegleitung
* ortskundige Reiseleitung

* 7 x Übernachtung / Frühstück

* 7 x Abendessen
* Stadtführung Villach
* Stadtführung Klagenfurt

 

Reisepreis:

1.250,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

1.390,00 Euro pro Person im Einzelzimmer

 

Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2018 Rainer Palsherm. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum