Estland und Lettland

vom 25. Juni bis zum 5. Juli 2020

 

 

Estland und Lettland gelten als Geheimtipp für Radler. An der Ostsee gelegen, ziehen sie jeden mit ihrem eigenwillig-verträumten Charme in ihren Bann. Zwei Naturparadiese die es zu entdecken gilt. Hier findet man unberührte Natur, stille Seen, lichte Wälder und Bernstein-Strände. Lettland erscheint mehr „schwedisch“, Estland eher „finnisch“. Unsere Radreise führt uns auf einsame Landstraßen entlang der Ostsee und auf den Inseln - wovon es allein in Estland über 2.000 gibt.


Als Kontrast zu der unberührten Natur erleben Sie Tallinn mit seinen Kopfsteinpflastergassen. Die Altstadt gehört zu den am besten erhaltenen in Nordeuropa. Und Sie entdecken Riga - die Perle des Baltikums und UNESCO – Weltkulturerbe.


 

Donnerstag, 25.06.20: Radverladung vor Abfahrt am Vormittag. Anreise mit dem Bus nach Kiel. Dort gehen wir aufs Schiff. Mit der Fähre reisen wir nach Klaipeda.

 

Freitag, 26.06.20: Am Abend erreicht die Fähre Klaipeda. Fahrt zum Hotel.


Samstag, 27.06.20: Busfahrt bis Saulkrasti an der Ostsee. Hier ist eine kurze Gelegenheit zum baden oder zu einem Strandspaziergang. Danach radeln wir durch den Gauja Nationalpark bis Turaida un dSigulda, dem Sportzentrum Lettlands. Wir besichtigen das neue Schloss und die Ordensburg. Busfahrt nach Cesys zum Hotel.


Sonntag, 28.06.20: Busfahrt nach Estland. Unser Ziel heute ist eine der letzten unberührten Regionen an der Ostsee. Unsere Radtour führt uns durch den Nationalpark. Er ist nicht nur reich an Naturschätzen, hier gibt es auch Gutshöfe von ehemaligen Deutschbalten. Übernachtung in Palmse.


Montag, 29.06.20: Radtour durch den Lahemaa-Nationalpark. Unterwegs besichtigen wir das Fischerdorf Altja. Die Tour endet in Käsmu, der alten Kapitänsiedlung von Estland. Mit dem Bus erreichen wir unser Hotel in Tallinn. Stadtführung.


Dienstag, 30.06.20: Das heutige Ziel ist die größte Insel Estlands Saaremaa. Nach der Fährüberfahrt beginnt unsere Radtour in Orissaare und geht an der Ostseeküste entlang bis Angla. Hier entdecken wir die typischen Windmühlen. Busfahrt nach Kuressaare, die Hauptstadt der Insel. Übernachtung direkt am Meer.


Mittwoch, 01.07.20: Unser Ziel heute ist Panga. Dort erhebt sich 21 Meter über das Meer die Steilküste von Saaremaa. Wir machen eine Radtour im Naturschutzgebiet und genießen die Schönheit der Landschaft. Am Nachmittag besichtigen wir die Bischofsburg von Kuressare. 2. Übernachtung auf Saaremaa


Donnerstag, 02.07.20: Heute genießen wir die wilde Schönheit der Halbinsel Sorve. Ende der Etappe ist am südlichsten Punkt der Insel: dem Leuchtturm.


Freitag, 03.07.20: Wir verlassen die Insel und Estland. An der Ostsee entlang radeln wir heute von Häädemeeste bis zur lettischen Grenze in Ainazi. Alte Fischerdörfer liegen auf unserer Strecke. Unterwegs: Picknick am Strand. Am Nachmittag erreichen wir Riga. Stadtführung.


Samstag, 04.07.20: Heute radeln wir von Riga bis in den Seebadeort Jurmala. Jurmala ist de rbekannteste und größte Kurort im Baltikum. Von hier aus bringt uns der Bus zur Fähre nach Klaipeda.


Sonntag, 05.07.20: Gegen 17:00 Uhr erreichen wir Kiel. Heimreise.

 
Unsere Hotels während der Reise:
 
Riga (Anreise): Hotel Islande
 
 
 
 
 
Riga (Abreise): Hotel Belleveu

 

Leistungen:

  • Fahrt mit einem Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Fährverbindung Kiel-Klaipeda-Kiel
  • Unterbringung in 2-Bett-Innenkabinen auf der Fähre
  • Bus- und Radreisebegleitung vor Ort
  • 8 x Übernachtung / Frühstück
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen im Restaurant
  • Eintrittsgelder vor Ort
  • Kurzfähren zu den Inseln
  • Stadtführungen in Riga & Tallinn

Reisepreis:

1.995,- Euro pro Person im Doppelzimmer

250,- Euro Einzelzimmerzuschlag (keine Einzelkabine für die Fähre verfügbar)

Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2018 Rainer Palsherm. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum