Radwandern in der Lüneburger Heide

vom 19. bis zum 22. Oktober

Nicht nur zur Blütezeit der Heide, sondern auch gerade im Herbst ist die Lüneburger Heide ein attraktives Ziel für Radler. Der Naturschutzpark, der ca. 230 Quadratkilometer umfasst, entfaltet gerade dann seine herbstliche Pracht und Einzigartigkeit. Besonders erleben kann man dies entweder als Wanderer oder als Radfahrer. In der Lüneburger Heide gibt es ein gut ausgebautes Radwegenetz mit vielen unterschiedlichen Touren in einer sanft hügeligen Landschaft.

 

Die unendliche Weite der Heidelandschaft, ihre Wälder, ihre Moore und kleinen verträumten Dörfern wollen wir während unserer Radtour erkunden. Unser Domizil schlagen wir für die gesamte Reisezeit in Behringen, in der Nähe von Bispingen auf. Von hier aus geht es in alle Richtungen. Entweder starten wir direkt von unserer Unterkunft oder lassen uns mit dem Bus zu unterschiedlichen Startpunkten bringen, bevor es dann auf das Rad geht.

 

Die täglichen Touren sind ca. 50 Kilometer lang. Wir besuchen die traditionellen Orte Undeloh und Schneverdingen, kommen aber auch direkt nach Lüneburg und Uelzen. So lernen Sie die unterschiedlichen Regionen der Lüneburger Heide kennen.

 

 

Leistungen:

 

* Fahrt mit einem Reisebus

* Kaffee und Tee im Bus kostenlos

* Radtransport im Spezialanhänger

* 3 x Übernachtung / Frühstück

* ständige Busbegleitung

* 3 x Abendessen im Hotel

* Radreiseleitung

* Frühstücksimbiss auf der Hinreise

 

Reisepreis:

380,00 Euro preo Person

45,00 Euro Aufpreis Einzelzimmer

 

Den Katalog mit allen Radreisen finden Sie auf der Startseite

 

Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2017 Rainer Palsherm. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum