Eisenbahn in Ostpreußen

viele Impressionen zu einem meiner Lieblingsthemen: Eisenbahnen.

 

Neben wahllos zusammengestellten Aufnahmen finden hier besonders Bahnstrecken Berücksichtigung, die man per Rad abfahren kann. Verweisen möchte ich auf die Webseite "Bahntrassenradwege" mit dem Akzent Polen. Hier sind mögliche Radwege auch außerhalb aufgelistet

Eisenbahnstrecke Angerburg-Goldap

Die ehemalige Eisenbahnstrecke ist Teil des polnischen Radwanderweges "Greenvelo" quer durch das Land. Hier hat man sehr viel investiert, um den gut 1800 Kilometer langen Radweg anzulegen. Mit viel Aufwand wurden große Teile asphaltiert. Er führt oft an wenig befahrenen Alleen entlang. Eigentlich hätte oft schon eine Beschilderung gereicht.

 

Zwischen Angerburg und Goldap verläuft er auf der alten Eisenbahntrasse steigungsarm durch Masuren. Aufgrund des Belages ist er aber schlichtweg gesagt eine Katastrophe - unangenehmer Schotter auf einer Länge von gut 50 Kilometer. Ich empfehle, die parallel verlaufende Landstraße zu nutzen.

 

Im August 2016

Eisenbahnstrecke

Lötzen - Angerburg

Verschwundene Gleise Goldap - Szittkehmen

Im Juli versuchte ich, auf der ehemaligen Eisenbahntrasse von Goldap nach Szittkehmen, mit den Rad zu fahren. Verweisen möchte ich auf das Buch "Verschwundene Gleise - Die Kaiserbahn" von Dieter Zeigert.

 

Verweisen möchte ich noch auf die Webseite Eisenbahnen in Ostpreußen

 

Hier meine Impressionen von der Trasse zwischen Goldap und Szittkehmen/Wehrkirchen:

Eisenbahnen in Masuren

Eisenbahnen - besonders im Ermland und Masuren - sind immer ein Thema für mich. Auf Youtube gibt es einige Führerstandsmitfahren.

 

Hier die Links dazu:

 

1.) von Korschen nach Lyck Aus der Zugführerperspektive geht es mit dem Schnellzug  TLK 54108 (von Danzig nach Bialystok) von Korschen über Rastenburg und Lötzen bis nach Lyk. Besonders der Abschnitt Rastenburg-Lötzen ist durchaus interessant, begleiten wir die Zugstrecke doch immer mal wieder auf der parallel verlaufenden Landstraße. (Aufnahme stammt aus dem Frühjahr 2012), Länge ca 1,5 Stunden

 

2.) von Rastenburg nach Angerburg Sonderfahrt auf der stillgelegten PKP-Kursbuchstrecke 259 von Rastenburg nach Angerburg aus dem Jahre 2009, Länge ca. 10 Minuten

 

3.) von Rastenburg nach Angerburg Nr.2. Mit dem Zug von Rastenburg nach Angerburg am 10. August 2013, Länge ca. 7 Minuten

 

4.) von Rastenburg nach Angerburg Nr. 3, gleiche Strecke, Sonderfahrt am 5. Juli 2014, Länge ca. 5 Minuten

 

5.) von Angerburg nach Rastenburg Nr. 4 vom 16. Juli 2014, ca. 24 Minuten

 

6.) von Angerburg nach Rastenburg Nr. 5 vom 14. September 2008, Länge ca. 36 Minuten

 

7.) Bahnhof Gizycko Einfahrt und Ausfahrt aus dem Bahnhof, vom 1. November 2010, Dauer ca. 6 Minuten. Ausfahrt des Schnellzuges von Katowitz nach Danzig,

 

8.) Dampflok Ty2-781 im Jahre 1990 von Korschen nach Rastenburg  Dauer ca. 5 Minuten

 

9.) von Rastenburg nach Lötzen "Rear view" aus dem Schnellzug von Gdingen nach Bialystok zwischen Rastenburg und Lötzen aus dem Sommer 2014, Dauer ca. 26 Minuten

 

In der ARD-Mediathek ist unter diesem Link eine Reportage über Eisenbahnen in Masuren zu finden!

 

 

Eisenbahnimpressionen

Bahnhöfe und Bahnanlagen

Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2017 Rainer Palsherm. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum